Theater

Schauspielhaus Salzburg spielt Shakespeares "Sommernachtstraum": Nächtliche Wirrungen der Liebe

Das Glück finden mit Shakespeare: "Ein Sommernachtstraum" in Salzburg.

So komplex kann die Liebe sein: Theseus, der Herzog von Athen (Jens Ole Schmieder) und Hippolyta, Königin der Amazonen (Christiane Warnecke), wollen Hochzeit feiern. Zuvor bittet Fürst Egeus den Herzog, seine Tochter Hermia zur Vernunft zu bringen, damit sie in die Ehe mit Demetrius (Wolfgang Kandler) einwilligt.

Hermia jedoch schwärmt nur für Lysander (Maximilian Thienen) und ist eher bereit zu sterben, als einen Mann zu heiraten, den sie nicht liebt. Helena (Magdalena Oettl), die unsterblich in Demetrius verliebt ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 02.07.2022 um 09:35 auf https://www.sn.at/kultur/theater/schauspielhaus-salzburg-spielt-shakespeares-sommernachtstraum-naechtliche-wirrungen-der-liebe-121705861