Theater

Wenn die Sonne untergeht, erwachen die Nöte

Was für Menschen sind Polizisten? Graz bietet jetzt eine besondere Berufsgruppenerkundung.

Grazer Kieberer beim Sundowner im fernen Thailand: Die Heimat lässt die Exekutivbeamten nicht los.  SN/tib/johannes gellner
Grazer Kieberer beim Sundowner im fernen Thailand: Die Heimat lässt die Exekutivbeamten nicht los.

Ein Stück über die Polizei? Da lauern im privilegiert-geschützten Betriebssystem Theater einige Gefahren - moralische Keulenschwingerei etwa, pauschalierende Politattacken, eine selbstgerechte Von-oben-herab-Analyse eines in gar nicht so wenigen Teilen der Bevölkerung, aus welchen Gründen auch immer, ungeliebten Wachkörpers.

Mit ihrem im Grazer Schauspielhaus uraufgeführten Stück "Polizei Graz. Eine ALL-Inclusive Erfahrung" weicht die Autorin Pia Hierzegger den lauernden Fallen weitgehend geschickt aus, indem sie eine auch über private Bande vereinte Polizistengruppe auf Urlaub schickt - konkret: nach Thailand, wo der geplante Zugriff auf Entspannung, wenig überraschend, nicht so recht gelingen will.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 21.09.2018 um 01:51 auf https://www.sn.at/kultur/theater/wenn-die-sonne-untergeht-erwachen-die-noete-26719549