Kultur

Und auch Ziggy wird wieder Gitarre spielen

Zu David Bowies Geburts- und Todestag lassen Kollegen und Fans seine Musik hochleben. Sein Lebenswerk birgt noch immer Überraschungen.

 SN/APA/AFP/NIKLAS HALLE'N

Vor dem überlebensgroßen Porträt, das an einer Häuserwand in David Bowies Geburtsort im Londoner Stadtteil Brixton prangt, werden sich in den kommenden Tagen wieder viele Fans versammeln. Und vielleicht werden sich die Blumensträuße wieder zu kleinen Bergen türmen - genau wie vor einem Jahr, als die Nachricht vom Tod des Popstars um die Welt ging. Am 10. Jänner 2016 starb David Bowie: zwei Tage nach seinem 69. Geburtstag, und damit auch zwei Tage nach Erscheinen seines Albums "Blackstar". Am 8. Jänner hatte er seine Geburtstagsplatte veröffentlicht.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 25.09.2018 um 03:16 auf https://www.sn.at/kultur/und-auch-ziggy-wird-wieder-gitarre-spielen-561565