Kultur

Worin gründet das Geheimnis des Glücks?

Der New Yorker Designer Stefan Sagmeister unternimmt einen radikalen Selbstversuch.

Mit "The Happy Film" versucht der New Yorker Grafikdesigner und gebürtige Vorarlberger Stefan Sagmeister dem Geheimnis dauerhaften Glücks auf die Spur zu kommen. Was ist Glück überhaupt? Da antwortet er: "Der deutsche Begriff Glück ist ein wenig irreführend, weil er auch ,luck' - etwa das Glück im Spiel - beinhaltet. Mein Lieblingsversuch zur Definition teilt das Glück nach Zeitdauer ein: Da gibt's den sekundenkurzen Glücksmoment, stundenlange Zufriedenheit und das lange Glück: das zu finden, was man mit seinem Leben machen will, den Lebenszweck."

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 17.11.2018 um 08:19 auf https://www.sn.at/kultur/worin-gruendet-das-geheimnis-des-gluecks-558145