Leben

Einige recht ungewöhnliche Geräte für den Wintersport im Test

Ungewöhnliche Geräte, unterschiedlich nützlich. Einfach Ski fahren oder rodeln, das ist Ihnen zu fad? Findige Ingenieure haben längst Originelles für den Sport im Winter ersonnen. Die SN testeten Wunderbares und Seltsames.

Wedeln im Wohnzimmer. Wer will das nicht? Dieser Skitrainer gehört zu den meistverkauften Trainingsgeräten in Nordamerika. Angeblich bringt er das Skifahren ins Wohnzimmer. Steigt man erstmals aufs Gerät, ist das aber eine wackelige Angelegenheit. Die Fußpads sind in alle Richtungen beweglich und können zudem auf einem Schlitten eineinhalb Meter hin und her bewegt werden. Freilich nennt man das dann im Marketing-Jargon gleich "wedeln". Immerhin werden die gleichen Muskelpartien, Sehnen und Bänder wie beim Skifahren beansprucht. Auch Ähnlichkeiten bzgl. Technik kann ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 21.01.2022 um 08:00 auf https://www.sn.at/leben/einige-recht-ungewoehnliche-geraete-fuer-den-wintersport-im-test-115313797