Verkühlt man sich durch die Kälte?

Verkühlt man sich durch die Kälte?

1. Eine Erkältung bekommt man nur durch Kälte Im Wort "Erkältung" steckt die "Kälte" ja schon drin, da ist es doch nur logisch, dass man …

Drastische Verschärfungen bei Krankenständen drohen

Drastische Verschärfungen bei Krankenständen drohen

Die Wirtschaft will Verschärfungen bei Krankenständen der Arbeitnehmer. Beschlossen könnten diese am nächsten Dienstag im Überleitungsausschuss für die mit 1. Jänner aus den neun Gebietskrankenkassen …

E-Medikation steht nun flächendeckend zur Verfügung

E-Medikation steht nun flächendeckend zur Verfügung

Die E-Medikation steht ab sofort flächendeckend zur Verfügung. Ende November wurde die Ausrollung mit Wien in allen Bundesländern abgeschlossen. Damit werden nun alle von Ärzten verordneten und die rezeptfrei …

Neue Immuntherapie heilt Krebs

Neue Immuntherapie heilt Krebs

Die Fortschritte bei den individuell auf den einzelnen Patienten zugeschnittenen Therapien sind groß. Tumorzellen können immer gezielter und nachhaltiger angegriffen werden.

Wenn der Arztbesuch krank macht

Wenn der Arztbesuch krank macht

Ein Zuviel an medizinischen Leistungen macht dem Gesundheitssystem Probleme. Jetzt startet eine Initiative gegen die Überversorgung.

Masern-Impfpflicht wieder in der Diskussion

Masern-Impfpflicht wieder in der Diskussion

Der Vorstoß der Landeshauptleute von Niederösterreich und der Steiermark, Johanna Mikl-Leitner und Hermann Schützenhöfer (ÖVP), für eine Masern-Impfpflicht hat die Diskussion wieder in Gang gebracht. FPÖ und …

Wie man Viren gezielter bekämpft

Wie man Viren gezielter bekämpft

Viren sind sehr wandlungsfähig. Das macht es auch schwierig, Impfungen und andere Medikamente gegen sie zu entwickeln. Die Forscher suchen daher ständig nach neuen Angriffspunkten, mit denen man Viren …

Veranlagung für Tinnitus früh erkennen

Veranlagung für Tinnitus früh erkennen

Salzburger Grundlagenforscher verfolgen völlig neue Ansätze im Kampf gegen hartnäckige Ohrgeräusche. Eine Ursache dafür liegt offenbar auch in unseren Genen und in der großen Anpassungsfähigkeit des Menschen.