Gesundheit

Fürs Leben gerne laufen

Gehören Sie schon zu jenen, die fürs Leben gerne laufen? Falls Sie damit anfangen wollen, geht es zunächst darum, Freude und Genuss an der Bewegung zu entdecken. Egal welche Ziele Sie verfolgen, Frauen setzen beim Laufen andere Schwerpunkte als Männer.

Ob Sie mit dem Laufen gerade erst anfangen wollen oder bereits für den nächsten Marathon trainieren - Laufen ist der wohl einfachste und unkomplizierteste Sport, den man sich vorstellen kann. Bis auf ein Paar gute Laufschuhe und eine funktionelle Bekleidung braucht es nämlich nicht viel. Vorausgesetzt, Sie sind gesund. Und die Vorteile regelmäßiger Bewegung sind wirklich überzeugend.

Laufen macht schlau

Lauftraining verbessert nicht nur die Durchblutung, auch die Arterien werden geweitet.
Folge: Das Gehirn wird besser mit Sauerstoff versorgt. Außerdem steigt die Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit durch Laufen dauerhaft, so eine Studie des "Transferzentrums für Neurowissenschaften und Lernen" in Ulm. Unser Gehirn ist unser wichtigstes Organ: Denken, Fühlen, Erinnern und Lernen werden hier zentral gesteuert. Trotzdem widmen wir unserem Gehirn deutlich weniger Aufmerksamkeit als unserem Körper.

Laufen tunt Ihr Herz und baut Schutz auf

Je flotter Sie laufen, desto stärker wird Ihr Herz gefordert. Dabei lernt das Herz, ökonomischer zu arbeiten, produziert also mehr Leistung bei niedrigerer Schlagzahl. Ein Effekt übrigens, den Sie ganz einfach nachprüfen können, wenn Sie morgens nach dem Aufstehen Ihren Ruhepuls messen und dann in vier Wochen wieder. Zehn Schläge pro Minute weniger sind aufs Jahr hochgerechnet etwa 50 Millionen Arbeitstakte, die Sie Ihrem Herz ersparen. Die Durchblutung wird verbessert und auch der Blutdruck sinkt. Außerdem stärken Sie Ihr Immunsystem und senken das Krebsrisiko, so die Experten der Österreichischen Krebshilfe in Salzburg.

Laufen verbindet

Fragen Sie doch mal Ihre Freundin, ob sie Sie begleiten möchte. Denn zu zweit macht das Laufen nicht nur mehr Spaß, es hilft auch, das ideale Tempo zu finden. Laufeinsteigerinnen sollten auf alle Fälle ein niedriges und gleichmäßiges Lauftempo wählen, um in ihren eigenen Rhythmus zu finden. Hinzu kommt die gegenseitige Motivation: Die feste Verabredung mit der Freundin sagt man nicht so leicht ab. Lässt sich niemand aus dem Bekanntenkreis motivieren, ist es leicht, beim Laufen neue Kontakte zu knüpfen.

Laufen bringt Sie zur Traumfigur

Joggen kurbelt aber nicht nur Ihre Fettverbrennung an. Durch regelmäßige Läufe erleichtern Sie Ihrem Stoffwechsel vor allem auch den Zugriff auf lästige Fettdepots. Plus: Regelmäßiges, gleichmäßiges Laufen baut Muskeln auf. Diese werden vor allem straffer und die Haut wirkt dadurch fester. Zwar trainieren Sie insbesondere die Gesäß- und Beinmuskulatur, aber auch der Oberkörper ist durchgehend in Bewegung. Ergebnis: eine wohlgeformte Figur.

Laufen ist so simpel

Sie brauchen lediglich ein Paar gute Laufschuhe und schon kann es losgehen. Das Schöne: Jede Gesunde kann laufen. Auch wenn Sie nicht top in Form sind: Laufen Sie in einer für Sie angenehmen Geschwindigkeit los. Dafür brauchen Sie kein großes Vorwissen oder teures Equipment. Anfängerinnen wenden sich am besten an erfahrene Trainer oder Sportlerinnen, die gerne ihre Erfahrungen teilen. Sie werden bald merken, wie Sie fitter werden.

Laufen entspannt und macht glücklich

Nach einem stressigen Tag hilft Laufen, den Kopf frei zu bekommen. Stresshormone wie Adrenalin und Cortisol werden abgebaut. Legen Sie zwischendurch ruhig einen kurzen Sprint ein. Bei höherer körperlicher Belastung werden Glückshormone ausgeschüttet, so eine Studie der TU München. Zudem verlangsamt regelmäßiges Joggen den Alterungsprozess.
Sie laufen regelmäßig? Sind meistens motiviert und etwas stolz, dass Sie jetzt schon so lange dranbleiben? Herzlichen Glückwunsch, Sie sind eine Läuferin! Und für alle anderen gilt: Heben Sie Ihren Hintern hoch. Dann werden Sie schon bald "Fürs Leben gerne laufen".

Quelle: SN

Aufgerufen am 19.08.2019 um 12:55 auf https://www.sn.at/leben/gesundheit/fuers-leben-gerne-laufen-70033141

Kommentare

Schlagzeilen