Meine Gesundheit alle Episoden ...

#9 Worauf man beim Sport im Hochsommer achten sollte

Gerhard Schwischei im Gespräch mit Univ.-Prof. Josef Niebauer, dem Leiter des Instituts für Sportmedizin am Uniklinikum Salzburg.

Autorenbild
Meine Gesundheit Gerhard Schwischei

Legt man sich bei hochsommerlichen Temperaturen am besten unter den Schatten und beschränkt seinen Bewegungsaufwand darauf, ein kühles Getränk zum Mund zu führen? Logisch, Schwimmen wäre eine erfrischende Alternative, solange das Wasser in Pool, Bad oder See wirklich einen Kühlungseffekt hat. Aber was ist mit Laufen, Radfahren oder Wandern? Ist das bei Temperaturen um die 30 Grad und mehr nicht eine Gefahr für die Gesundheit? Oder ist die Anpassungsfähigkeit des Körpers viel größer als gedacht?

Gerhard Schwischei, der Leiter der Wissenschaftsredaktion der Salzburger Nachrichten, spricht in diesem Podcast mit Univ.-Prof. Josef Niebauer, dem Leiter des Instituts für Sportmedizin am Uniklinikum Salzburg, darüber, warum man sich auch im Sommer nicht von Sport abhalten lassen sollte. Und worauf man dabei unbedingt achten muss.

Aufgerufen am 24.10.2019 um 06:49 auf https://www.sn.at/leben/gesundheit/podcast/meine-gesundheit-9-worauf-man-beim-sport-im-hochsommer-achten-sollte-73335253

Kommentare

Schlagzeilen