Gesundheit

Verkühlt man sich durch die Kälte?

Vorsicht, Ansteckungsgefahr: Rund um Schnupfen, Heiserkeit und Grippe gibt es viele falsche Mythen.

Grippaler Infekt. SN/APA (dpa/gms/Christin Klose)/Chr
Grippaler Infekt.

1. Eine Erkältung bekommt man nur durch Kälte

Im Wort "Erkältung" steckt die "Kälte" ja schon drin, da ist es doch nur logisch, dass man sich eine Erkältung durch Kälte zuzieht. Das stimmt aber in dieser verkürzten Form nicht. Eine Erkältung bekommt man nicht durch kalte Zugluft, nasse Haare oder Eisfüße, und schon gar nicht einfach nur so, weil man sich draußen im Kalten aufhält. Eine Erkältung ist eine handfeste Virusinfektion.

Virenforscher beschäftigen sich aber schon ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.01.2021 um 11:42 auf https://www.sn.at/leben/gesundheit/verkuehlt-man-sich-durch-die-kaelte-80619781