Gesundheit

"Wir machen die Leute frühzeitig krank"

Der Hausärztemangel wirft die Frage auf, was Allgemeinmediziner wert sind - im Vergleich zum Spezialisten und zur Spitzenmedizin in der Klinik.

Zum Hausarzt oder doch gleich zum Spezialisten?  SN/fotolia
Zum Hausarzt oder doch gleich zum Spezialisten?

Christoph Dachs ist Allgemeinmediziner in Hallein-Rif und Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Allgemeinmedizin. Er erwidert auf das Interview mit dem Vorstand der Universitätsklinik für Innere Medizin III, Richard Greil, das am 7. Jänner in den SN erschienen ist.

Professor Greil hat die Bedeutung der Spitzenmedizin unterstrichen. Warum erheben Sie Einspruch?
Dachs: Wir müssten uns zunächst Gedanken darüber machen, was Spitzenmedizin ist. Ich glaube, dass eine gute Basismedizin auch Spitzenmedizin ist. Die spezialisierte Sichtweise von Professor Greil vergisst auf viele andere Bereiche, die in unserem Gesundheitssystem enorm wichtig sind: die Basisversorgung und die Versorgungssicherheit der Bevölkerung, die aufgrund der Mittelverteilung auf wenige, sehr teure Behandlungen wie etwa in der Onkologie immer mehr ausgedünnt wird. Das führt zu einer fatalen Schieflage und Unfinanzierbarkeit des Gesundheitssystems.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 15.11.2018 um 11:38 auf https://www.sn.at/leben/gesundheit/wir-machen-die-leute-fruehzeitig-krank-531151