Ernährungsumstellung ab 50 - Was ist zu beachten?

Ernährungsumstellung ab 50 - Was ist zu beachten?

Manches Mal ist das Leben ungerecht, speziell für Genießer ab 50. Da beginnt eine neue Lebensphase, der Stoffwechsel verändert sich und der Körper benötigt nicht mehr so viel Energie, sprich Nahrung. Auch die …

I am from Austria!

"Pflanzenpatriotismus" zum Nationalfeiertag: Diese Gewächse sind eng mit der …

Autorenbild
Apotheke für das goldene Alter

Apotheke für das goldene Alter

Die "Golden Age Apotheke" kann mit einigen Tipps und Tricks auch zuhause hergestellt werden. Was dabei zu beachten gibt verrät uns Eva Fauma.

Husten ist das neue Rauchen

Erinnern Sie sich? Noch vor gar nicht allzu langer Zeit war es üblich, zu hüsteln, wenn man dessen gewahr wurde, dass …

Autorenbild

Danke für die neuen Farben!

Auf dass sich das Aug erfreue, Lachen uns im ganzen Land Endlich ein paar völlig neue (und in nächster Zeit wohl treue)…

Autorenbild
Angst verlieh der Wellness Flügel

Angst verlieh der Wellness Flügel

Noch nie waren exklusive Wellness-Hotels so gefragt wie heute. Das sagt Christian Werner, Herausgeber des "Relax Guide". Der Erfolg sei dem Trend zu Private Spas zu verdanken. Ebenfalls stark im Kommen: …

FREIZEIT-NEWSLETTER

Alle Infos sowie Tipps&Tricks für Ihren Alltag, wöchentlich in Ihrem Posteingang!

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Mit Feuer gegen den Strom

Mit Feuer gegen den Strom

Glut ist viel mehr als heiße Kohle. Vor sechs Jahren ließ Walter Eselböck in seinem Nobelrestaurant für seinen Schwiegersohn Alain Weissgerber eine Feuerstelle bauen. Die ließ ihn zunächst kalt. Aber seit …

Wieder Sperrstund im Kaffee

Schön langsam kennt sich keiner mehr aus. Hier ist um 22 Uhr Sperrstunde, dort noch um 24 Uhr und mancherorts sogar …

Autorenbild
Baumrinde als Werkstoff der Zukunft

Baumrinde als Werkstoff der Zukunft

Es ist ein Freitagnachmittag in Hallein: Von Wochenendruhe ist in der Werkstatt des Start-up-Unternehmens Barkinsulation aktuell noch wenig zu spüren - im Gegenteil: Es herrscht geschäftiges Werkeln in der …