Lifestyle

Alle Jahre wieder: Adventkalender für Erwachsene

Dass die Kleinen einen Adventkalender bekommen, versteht sich ja eigentlich von selbst. Aber auch die Großen vertreiben sich die Wartezeit bis Weihnachten immer lieber mit Adventkalendern, von denen manche bereits Kultcharakter genießen.

Weihnachten kommt ja - gefühlt - jedes Jahr immer früher, zum Beispiel in Gestalt von Lebkuchen, die bereits im August in den Regalen stehen. Das kann die Zeit bis zum Heiligen Abend sehr, sehr lang machen. Als Zählhilfe, Zeitmesser und zum Zeitvertreib empfehlen sich Adventkalender, die übrigens im 19. Jahrhundert genau zu diesem Zweck erfunden wurden.

Countdown zum Fest

Von den bescheidenen Kreidestrichen und Strohhalmen von einst ist nicht mehr viel geblieben. Adventkalender sind, wie Weihnachten auch, mittlerweile vor allem ein gutes Geschäft. Ein "Countdown zum Fest", der möglichst viele Vorlieben berücksichtigen soll. Weshalb sich hinter den 24 kleinen Türchen nicht immer nur Schokolade, sondern auch Tee, Müsli und Gewürze und auch Hochprozentiges oder Erotisches verbergen. Womit man sich in Weihnachtsstimmung bringt, ist schließlich Geschmackssache.

Kalender mit Kultcharakter

Selbstverständlich hat auch die Beauty-Industrie Adventkalender im Programm. Ganz normale (etwa mit Nagellacken oder Miniaturen von Haut-, Haar- und Körperpflegeprodukten), aber auch sehr edle, luxuriöse, die längst schon Kultcharakter genießen und jedes Jahr mit großer Sehnsucht erwartet werden, denn diese Kalender sind kleine Kunstwerke. In dieser Hinsicht unerreicht sind die britische Duftmarke Jo Malone, die amerikanische Pflegemarke Kiehl's, das französische Dufthaus Atelier Cologne und die Naturkosmetikmarken Susanne Kaufmann und Dr. Hauschka.

Aufgerufen am 17.10.2019 um 05:23 auf https://www.sn.at/leben/lifestyle/alle-jahre-wieder-adventkalender-fuer-erwachsene-60823633

Kommentare

Schlagzeilen