Lifestyle

Bunter Aufputz im Herbst

Farbtupfer. Die Besenheide gibt es inzwischen in 30 verschiedenen Farben. Sie ist pflegeleicht, frosthart und damit ein willkommener optischer Aufputz im Herbst.

Die Besenheide hat jetzt wieder Saison. SN/bellaflora
Die Besenheide hat jetzt wieder Saison.

Vorbei ist die Zeit, als die Besenheide ein verstaubtes Image hatte. Ganz im Gegenteil: Mit rund 30 verschiedenen Farbtönen, von klassischem Weiß über warmes Gelb und Orange, frisches Grün bis hin zu sattem Rot, Lila und Pink, frischt sie jedes Ambiente auf - ganz natürlich, ohne Einfärbungen. Ein weiteres Highlight: Sie ist frostsicher und sorgt damit für lang anhaltende Freude.

Rechtzeitig vor Herbstbeginn tritt die Besenheide, auch Calluna vulgaris genannt, vor den Vorhang. Die pflegeleichte Pflanze eignet sich durch ihre farbenkräftige Vielfalt als dekoratives Element, ob für die Wohnung, im Garten oder auf der Terrasse. Callunen verlängern den Sommer und sind ein gelungener Stimmungsaufheller in der bevorstehende Herbstzeit - ein wahres Multitalent für Pflanzenliebhaber.

Callunen sind nicht nur schön anzusehen, sondern auch pflegeleicht, wodurch sie zu idealen Mitbewohnern werden. Einzeln oder in Kombination mit anderen Pflanzen peppen sie ihr Umfeld auf und setzen stylische Akzente auf der Terrasse oder in der Wohnung. Überdies sind sie frosthart und sorgen so für einen wunderschönen Anblick während der gesamten Herbstzeit. Am wohlsten fühlen sich Callunen an sonnigen bis halbschattigen Plätzen sowie auf trockenen, sandigen, sauren bis neutralen Böden. In den Pflanzgefäßen kann normale Pflanzerde verwendet werden, für die Pflanzung ins Beet eignet sich Moorbeeterde besonders.

Das Farbenmeer der Callunen eignet sich auch für kreative Arrangements, sei es als einfacher Farbtupfer auf dem minimalistisch gestalteten Balkon oder als Tischdekoration für einen besonderen Anlass. So kann man etwa Kugeln aus Moos mit Callunen-Zweigen und Efeublättern kombinieren. Dazu werden zunächst grüne Steckschaumkugeln mit Moosplatten ummantelt und mit Silberdraht befestigt. Nun kommen die Callunenzweige und Efeublätter dazu, die ebenfalls mit Silberdraht fixiert werden. Die Kugeln platziert man am besten auf einem schönen länglichen Glas- oder Keramikteller und vervollständigt das Arrangement mit Glaskugeln oder Ähnlichem. Schon ist die Tischdeko fertig. Weitere Tipps, Tricks und Antworten finden Interessierte online auf Bettinas Forum unter:
www.bellaflora.at/ratgeber/bettinas-forum/

Quelle: SN

Aufgerufen am 14.07.2020 um 08:44 auf https://www.sn.at/leben/lifestyle/bunter-aufputz-im-herbst-41484016

Kommentare

Schlagzeilen