Lifestyle

Der neue Trend Upcycling: Aus alt mach neu

Aus Alt mach Neu und Besser. So lässt sich wohl am ehesten der neue nachhaltige Einrichtungstrend Upcycling beschreiben.

Definition Upcycling

Upcycling ist eine Verbindung aus dem Begriff Recycling und dem englischen Wort "up", was so viel bedeutet wie "Aufwertung". Anders als beim Recycling werden die Rohstoffe nicht auf andere Weise wiederverwertet, sondern erfahren durch ein neues, kreatives Design eine stoffliche und vor allem optische Aufwertung. Im weiteren Sinne bedeutet Upcycling auch umweltfreundliches Basteln mit verschiedenen Materialen und Produkten. Das Ziel dabei ist alten Dingen, wie zum Beispiel Möbel- oder Kleidungsstücken, den vorherigen Wert zu geben und wieder neues Leben einzuhauchen. Kurz gesagt, aus Alt mach Neu.

Vorteile des neuen Trends Upcycling

Zu manchen Dingen oder Möbeln stellte man im Laufe der Jahre eine emotionale Bindung her und bringt es einfach nicht übers Herz, die Lieblingsstücke in den Müll zu werfen. Eine Alternative zum Wegwerfen ist, wie bereits oben erwähnt, der neue Trend Upcycling. Dafür ist Kreativität gefragt. Die alten Lieblingsstücke können individuell verändert werden ohne dabei die emotionale Bindung zu verlieren.
Eine wichtige Rolle spielt dabei auch der Preis, dadurch, dass aus alten Dingen etwas Neues geschaffen wird, spart man eine Menge Geld.

Materialien

Möbel, Kleidung, Taschen oder Wohnaccessoires können ganz schnell und einfach mit verschiedenen Materialien aufgewertet werden. Die Materialien und Ideen kann man auf Reisen, in der Freizeit, auf Flohmärkten oder bei Wohnungsauflösungen finden, oft muss dafür gar nicht gesucht werden. Verfolgt man jedoch eine individuelle Idee und benötigt dafür spezielle Materialien, ist man in einem Antiquitätengeschäft oder einem Bastelladen bestimmt an der richtigen Adresse.

Upcycling Ideen: Do it yourself


1. Möbel
Alte Möbelstücke müssen nicht zwingend im Müll landen. Im Gegenteil. Upcycling und umfunktionieren: Möbel wegwerfen war gestern. Alte Möbel mit neuen Elementen aufpeppen und ihnen ein neues Design verpassen ist die Zukunft. Der Stilmix macht nahezu jede Kombination verschiedener Stile möglich und verleiht dem Zuhause gleichzeitig eine individuelle, einzigartige und unverkennbare Note. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Mit ein paar hilfreichen Tipps und Ideen wird die alte Kommode oder Lampe zur neuen Deko und gleichzeitig zum absoluten Hingucker. Beispielsweise die Möbel mit etwas Schleifpapier und Farbe oder Lack restaurieren. Somit verpasst man den alten Möbeln einen typischen Vintage-Look. Weiteres können alte Bücher mit Hilfe des neuen Trends Upcycling zu einem modernen, lässigen Hocker umfunktioniert werden. Aber auch ganz normale Europaletten werden heutzutage für ein neues Bett, Regal oder sogar für Gartenmöbel verwendet. Die Paletten sind vielfältig einsetzbar und liegen zurzeit stark im Trend.

2. Kleidung-Mode
Auch alte Kleidungstücke können mit Hilfe von lässigen Materialien oder Stoffen ganz einfach aufgewertet werden. Die Lieblingsjeans oder der bequeme Pullover müssen ab sofort, wenn sie abgetragen oder zu klein sind, nicht mehr in die Altkleidersammlung. Die alte Jeans kann beispielsweise zu einer neuen modischen Tasche umfunktioniert und der Pulli mit Aufnäher kreativ aufgepimpt werden. Ist die Jeans zu lang oder zu kurz kann sie mit Hilfe einer Schere schnell und einfach abgeschnitten werden und als kurze Shorts fungieren. Die Hobby Designer/innen können sich mit diesem Trend Upcycling ausleben und ihre ganz individuellen Kleidungsstücke kreieren.

3. Schmuck
Mit stylischen Accessoires kann jedes Outfit ganz leicht aufgepeppt werden. Doch die Schmuckstücke müssen nicht zwingend gekauft werden. Mit hilfreichen Tipps und Anleitungen kann man sich Ohrringe, Ring und Kette auch ganz einfach selber basteln. Dafür wird oft nur ein Stück Draht, Kaffeekapseln oder ein Dose benötigt. Auch beim Schmuck designen werden der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ideen und Tipps kann man sich auf den verschiedensten Online-Plattformen holen.







Quelle: SN

Aufgerufen am 22.09.2018 um 08:52 auf https://www.sn.at/leben/lifestyle/der-neue-trend-upcycling-aus-alt-mach-neu-353971

Kommentare

Schlagzeilen