Lifestyle

Ein Südfranzose in Österreich

Der Viognier gehört zu den raren, gesuchten Weißweinen mit Kultstatus. Hierzulande profitieren die Winzer in Zeiten des Klimawandels von seiner Genügsamkeit bei Hitze und Trockenheit.

Es war im Jahr 1995, als Peter Veyder-Malberg, damals Betriebsleiter im Schlossweingut Graf Hardegg, einen guten Hektar Viognier setzte. "Nachdem die Sommer auch im Weinviertel immer heißer und trockener wurden, überlegte ich gemeinsam mit Maximilian Graf Hardegg, welche Sorte für ...

30 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 12.11.2019 um 02:45 auf https://www.sn.at/leben/lifestyle/ein-suedfranzose-in-oesterreich-76155160