Kulinarik

Die neue Weinlust - Günther Jauch und andere Promi-Winzer

"Ich bin zu schwer für leichte Weine." Wie drei bekannte Quereinsteiger die Weinbranche umkrempeln.

"Also die ärgste Beschreibung, die ich je von einem Wein gehört habe, war ,riecht nach durchgerittenem Damensattel'", sagt Günther Jauch. Allgemeines Gelächter. Wir sitzen in der gemütlichen Stube des Stiftskulinariums St. Peter. Mit Jauch sind noch Clemens Strobl aus Wagram und Hans Schwarz aus dem Burgenland gekommen. Alle drei sind Quereinsteiger. Sie nennen sich "Montagsrunde", weil sie sich im Rahmen der Düsseldorfer Weinmesse Pro Wein erstmals an einem Montag getroffen haben. Diesen geselligen Brauch haben sie bei dieser Messe beibehalten. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 04.12.2020 um 07:11 auf https://www.sn.at/leben/lifestyle/kulinarik-die-neue-weinlust-guenther-jauch-und-andere-promi-winzer-94568512

karriere.SN.at

immo.SN.at