Reisen

An der schönen grünen Donau

Sehen und riechen. Schmecken, hören und fühlen. Niederösterreichs Gärten laden jetzt dazu ein, den Frühling mit allen Sinnen zu genießen und durch mehrere Jahrhunderte Gartenkultur zu reisen.

"Das war so meiner Sehnsucht Wunsch: ein Garten und dem Haus benachbart ein frisch rinnender Quell und oben am Bergeshang ein Fleckchen Wald." Der Dichter Horaz verwirklichte sich um 30 vor Christus in den Sabiner Bergen bei Rom sein Refugium. ...

30 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 18.10.2019 um 01:28 auf https://www.sn.at/leben/reisen/an-der-schoenen-gruenen-donau-67599892