Reisen

Bub, Dame, König

Turin. Die Hauptstadt des Piemont ist kein Star wie Venedig oder Florenz, war jedoch einst Königssitz und hat mit Juve-Neuling Ronaldo nun sogar einen Superstar.

Turin lässt sich nicht aus der Ruhe bringen - trotz des Menschengewimmels am Markt der Porta Palazzo. Es ist Samstag. Turin kauft ein: Restposten schicker Modelabels, frisches Gemüse und schwarz-weiße Juventus-T-Shirts, vornehmlich mit Nr. 7, Geschirr, Trüffel und Taralli. Die knusprigen Kringel wurden zwar in Apulien erfunden, aber schmecken einfach gut, und wurden - typisch Turin - der hiesigen Küche einverleibt. Und so gibt es auch hier die knusprigste Pizza - durch die vielen Neapolitaner, die bei Fiat arbeiten - ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 04.12.2021 um 04:00 auf https://www.sn.at/leben/reisen/bub-dame-koenig-38331517