Reisen

Einfach zum Wegträumen: Die Fundstücke des Columbus

Reiseziele gegen den Corona-November-Blues, Teil 2: Die karibischen Kaimaninseln. Zu Besuch bei Schildkröten, Stachelrochen und Immobilienhaien.

An normalen Wintertagen gehen bis zu 10.000 Kreuzfahrt-Passagiere in George Town, der Hauptstadt der Kaimaninseln, an Land. Mit kleinen Fähren erreichen die zumeist US-amerikanischen Touristen die Insel und sorgen dort ab zehn Uhr vormittags für einen Verkehrskollaps. Souvenirshops werden gestürmt auf der Suche nach Kühlschrankmagneten, T-Shirts, Kristallfiguren von Swarovski und Briefmarken, die übrigens immer noch das Konterfei Ihrer Majestät oder deren Initialen tragen, denn die Caymans zählen immer noch zum Vereinten Königreich. Die britische Provenienz und großzügige Gesetze machen die ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.01.2021 um 10:30 auf https://www.sn.at/leben/reisen/einfach-zum-wegtraeumen-die-fundstuecke-des-columbus-95497078