Reisen

Ideen für den Schnee

Die vielen Seiten des Winters. Die kalte Jahreszeit hat stille und aufregende Seiten - für jedes Budget.

Winterlicher Blick auf den Millstätter See. SN/mtg/gert perauer
Winterlicher Blick auf den Millstätter See.

Jetzt ist er wirklich da, der Winter. Obwohl er kalendarisch erst am 21. Dezember beginnt und er sich auch bislang von seiner milden Seite gezeigt hat. Die Skigaudi ist jedoch bereits eröffnet, nicht nur in den Gletschergebieten. Dabei sind mehrere Trends zu beobachten. Winter wird nicht mehr gleichgesetzt mit Skifahren. Nach dem großen Siegeszug des Snowboards in den 1990ern und dem folgenden Boom des Tourenskilaufs werben viele, vor allem kleinere Winterdestinationen mit dem Stichwort "Sanfter Winter".

Dass "sanft" ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.11.2020 um 11:05 auf https://www.sn.at/leben/reisen/ideen-fuer-den-schnee-62096977