Reisen

Italien für Kenner: Die andere Toskana

Maremma. Für viele sind die Strände der südlichen Toskana noch ein Geheimtipp - so wie auch die Weine.

"Toskana", da sind sofort Bilder im Kopf. Florenz, San Gimignano, Siena, die Chianti-Hügel. Doch die Toskana ist so viel mehr. Speziell im Süden, an den Stränden des Tyrrhenischen Meers. Anders als die Adria-Strände ist die "Costa Toscana" herrlich abwechslungsreich. Lange Sandstrände im Naturschutzgebiet wechseln mit schroffen Felsklippen, kleinen Schotterbuchten und bewirtschafteten Stränden in der Nähe der Ferienorte. Für jeden Geschmack etwas.

Das Herzstück ist die Maremma. Von den mehr als 150 Kilometern Küste sind große Teile pure Natur. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 03.08.2021 um 09:57 auf https://www.sn.at/leben/reisen/italien-fuer-kenner-die-andere-toskana-106629007