Reisen

Kirchen, Bücher und die Liebe

Litauens Hauptstadt Vilnius. Die baltische Metropole ist ein geschichtsträchtiger Hingucker, nicht nur für Kunsthistoriker.

Wer frühmorgens die Vorhänge im geräumigen Zimmer des Hotel Kempinski in Vilnius aufzieht, ist geblendet. Oft von der Sonne, aber auf jeden Fall von der Schönheit des ehemaligen Centralen Telegraphenamts der litauischen Hauptstadt, in dem das Kempinski untergebracht ist. Und ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 16.12.2019 um 01:49 auf https://www.sn.at/leben/reisen/kirchen-buecher-und-die-liebe-38894083