Reisen

La Palma: Besuch beim Feuerberg

Auf der Kanareninsel spie der Vulkan Cumbre Vieja drei Monate lang Asche und Gesteinsbrocken. Vor Ort herrscht aber nicht nur Drama.

Der Traum von Gerd Kasselmann ist geplatzt. Die Natur hat ihm einen Strich durch die Rechnung gemacht. Kurz nach seiner Pensionierung verkaufte der 77-Jährige all seinen Besitz, um gemeinsam mit seiner Frau die kühle und verregnete Hafenstadt Bremen für immer zu verlassen und in wärmere Gefilde zu ziehen. Mit der vor der Westküste Afrikas liegenden Kanareninsel La Palma schienen sie den idealen Platz für ihren wohlverdienten ruhigen Lebensabend gefunden zu haben. Sonne, Natur, Meer und dazu 365 Tage im Jahr ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 17.01.2022 um 12:10 auf https://www.sn.at/leben/reisen/la-palma-besuch-beim-feuerberg-114655084