Reisen

Rein ins Klischee

Gut fürs Immunsystem: zu Hause bleiben, aber Gedanken und Träume fliegen lassen. Sich an tropische Strände versetzen, ein wenig das Fernweh streicheln und vielleicht sogar Reisepläne für später schmieden - wir bieten dem Corona-November die Stirn.

Die Meuterer der Bounty blieben lange dort, ebenso der "wilde" Marlon Brando; Paul Gauguin und Jacques Brel sogar für immer. Tahiti und die anderen 118 Inseln Französisch Polynesiens - wie willkürlich von einem übermütigen Gott in den Pazifischen Ozean gestreut - formen fünf Archipele auf einer Fläche, die so groß wie Europa ist - Gesellschaftsinseln, Tuamotu, Gambier, Australes, Marquesas.

Inseln mit vielen Gesichtern: Polynesische Legenden erzählen von großen gelben Eidechsen, dem Gott Ta'aroa, von Riesenkönigen, die sich auf ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.11.2020 um 05:27 auf https://www.sn.at/leben/reisen/rein-ins-klischee-95217100