Reisen

Schnell mal nach Hellas

Griechenland hat seine Hausaufgaben gemacht. Buchungen kommen jedoch kurzfristig.

Dauerbrenner im klassischen Urlaubsland der Österreicher: Kreta. SN/pixabay/macmaus
Dauerbrenner im klassischen Urlaubsland der Österreicher: Kreta.

In diesem bewegten Sommer hat sich Griechenland als zuverlässiger Reisepartner bewährt - und als stabiles Urlaubsziel als Alternative zur Türkei, zu Ägypten oder auch Kroatien. Ein weiter Vorteil der hellenischen Inselwelten: Hier kann der Sommer bequem verlängert werden, ideal also, um im Herbst noch letzte Sonnenstrahlen zu genießen.

Das bestätigt auch Martin Lauermann von Geo/Raiffeisen Reisen: "Griechenland war sowohl über den Sommer ein beliebtes Reiseziel und ist es auch jetzt im Frühherbst noch. Die Buchungen passieren sehr ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 16.01.2021 um 11:34 auf https://www.sn.at/leben/reisen/schnell-mal-nach-hellas-93885172