Reisen

So weit, weit weg: SN-Redakteure träumen sich in die Ferne

Ach, wie schön! Wir haben in unseren Reiseerinnerungen gekramt. Das hat uns inspiriert. Zu philosophischen Rückblicken - mit einer Prise Zuversicht.

Philosophieren mit Sonnenuntergang: Strandbar in Guadeloupe. SN/barbara hutter
Philosophieren mit Sonnenuntergang: Strandbar in Guadeloupe.

Da steht er, von jedem Punkt der Stadt aus zu sehen, unzerstört seit 130 Jahren. In der Dämmerung perlen seine Leuchtfunken wie Champagner im Glas. Ist es dunkel, umfangen seine kreisenden Scheinwerfer Mauern und Menschen. Wenn Kummer die Stadt erdrückt, wenn sie im Triumph taumelt, trägt er das Blau-Weiß-Rot des Trostes und des Stolzes. Und jetzt: Düsternis hat sich zusammengeballt, doch er, er balanciert sein Licht gekonnt auf der dünnen Spitze. Haltung bewahren, den Kopf heben, trotz mancher Mühsal das ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.11.2020 um 10:41 auf https://www.sn.at/leben/reisen/so-weit-weit-weg-sn-redakteure-traeumen-sich-in-die-ferne-94568038