Urlaub dahoam

Familienfreundliche Herbstausflüge im Berchtesgadener Land

Tipps für familienfreundliche Ausflugsziele im Herbst: Im Berchtesgadener Land, unweit von Salzburg entfernt, erwarten eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und historischer Orte ganzjährig große und kleine Besucher. Ob ein gemütlicher Waldspaziergang, der Besuch einer Burgruine oder ein Tagesausflug in das Salzbergwerk Berchtesgaden - hier ist wirklich für jeden Geschmack und jedes Alter das passende Herbstprogramm dabei.

Im Salzbergwerk Berchtesgaden erfahren Groß und Klein mehr über das ’Weiße Gold’. SN/Marco Riebler
Im Salzbergwerk Berchtesgaden erfahren Groß und Klein mehr über das ’Weiße Gold’.

Italienisches Flair nur wenige Kilometer von Salzburg entfernt

Wer sagt, dass man für das italienische Urlaubsgefühl und ein bisschen 'Bella Italia' so weit in den Süden muss? Wer bei einem Tagesausflug oder an einem Herbstwochenende nicht auf das Flanieren durch kleine Gassen und Verweilen in Gaststätten und gemütlichen Cafés verzichten möchte, der findet unweit der Grenze zum Nachbarn Deutschland einen wahren Geheimtipp.

Eine halbe Autostunde von Salzburg entfernt liegt der Ort Teisendorf, durch welchen eine historische Marktstraße führt. Die beeindruckenden Hausfassaden und die idyllische Stimmung ziehen zu jeder Jahreszeit Besucher in den Ortskern. Am Marktplatz treffen SalzburgerInnen auf einen alten Bekannten - denn dort rangiert eine Figur des Hl. Rupert, Schutzpatron des Landes Salzburg und des Rupertiwinkels.

Ein Besuchermagnet ist der Andreasmarkt in Teisendorf. Im weihnachtlich geschmückten Zentrum der Marktgemeinde können Gestecke, Schmuck und handgemachte Weihnachtsdekorationen erstanden werden. Und für die Erwachsenen darf es am Sonntag, den 17. November 2019, auch bereits der erste Glühwein der Saison sein.

Hier kommen Mittelalterfans voll auf ihre Kosten

Wer sich gerne in die Zeit von 'damals' zurückversetzt, der ist in Laufen an der Salzach absolut richtig. Bei einem Besuch der denkmalgeschützten Altstadt im Inn-Salzach Stil, welcher als Venezianischer Baustil bezeichnet wird, werden Besucher automatisch einige Jahrhunderte zurückversetzt. Die Geschichte der Stadt ist eng mit der Salzgewinnung und somit auch mit der Stadt Salzburg, verbunden. Vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert wurde das in Berchtesgaden und Hallein abgebaute Salz über den Fluss, vorbei an Laufen, befördert.

Die mittelalterliche Altstadt ist beinahe vollständig erhalten. Besonders aufregend wird es für die großen und kleinen Gäste bei Einbruch der Nacht. Bei einer historischen Laternenführung erfahren die Besucher mehr über das Leben von 'damals' und wie das Salz der Stadt zum Ruhm verhalf.

Ein weiteres Highlight für Mittelalterbegeisterte ist die Alpenstadt Bad Reichenhall. Ein historisches Fleckchen Erde, welches zum Staunen und Entdecken einlädt. Bei einem Besuch darf ein Abstecher zur Burg Gruttenstein auf keinen Fall fehlen. Die Burg befindet sich auf einer namensgleichen Anhöhe über der Alten Saline Bad Reichenhall. Die Burg Gruttenstein war mehrmals in kriegerischen Auseinandersetzungen involviert. Sie wurde in den historischen Zustand zurücksaniert und begrüßt bei einer Vielzahl an jährlichen Veranstaltungen, Besucher im historischen Ambiente.

Von der Burgruine Karlstein sowie der Plainburg sind zwar nur Überreste zu sehen, doch wer inmitten der Mauern steht und innehält, kann noch immer die klirrenden Schwerter und das Lachen in der Burgschenke hören. Wer sich dann vom Kopfkino losreißen kann, den erwartet von beiden Sehenswürdigkeiten ein atemberaubender Ausblick.

Salzbergwerk Berchtesgaden und Alte Saline Bad Reichenhall

Das Berchtesgadener Land hält eine große Auswahl an Ausflugsgzielen für Groß und Klein bereit. Einen spannenden Tag für die ganze Familie garantiert das Salzbergwerk Berchtesgaden. Auf einer faszinierenden Besuchertour führen Bergmänner durch das unterirdische Stollensystem. Zu den Höhepunkten zählt für die großen und kleinen Besucher die Fahrt mit der Grubenbahn in den Berg, die beiden 40 Meter langen Holzrutschen und die Fahrt über den Spiegelsee.


Über Tage drehen sich in der Alten Saline Bad Reichenhall seit dem 06.06.1850 rund 13 Meter hohe Wasserräder und die Solequellen sprudeln im verzweigten Stollensystem vor sich hin. Nach einer Führung durch die historische Anlage, erwartet die Besucher ein weiterer Höhepunkt: Das Salzmuseum. Jeder Raum widmet sich einer eigenen Salzthematik und durch die interaktiven Stationen werden schon den Jüngsten interessante Informationen rund um das Salz spielerisch vermittelt.

Die beiden Ausflugsziele lassen sich übrigens auch perfekt kombinieren. Wer einen ganzen Herbsttag dem Thema 'Salz' widmen und das Salzbergwerk Berchtesgaden sowie die Alte Saline Bad Reichenhall besuchen möchte, der darf sich über vergünstigte Eintrittspreise freuen.

Eine Auszeit vom Alltag für die ganze Familie

Wir stecken bereits mitten im Herbst. Während sich die Einen immer mehr in die eigenen vier Wände zurückziehen, packen die Anderen voller Vorfreude ihre warmen Kleidungsstücke aus und fangen jeden letzten Sonnenstrahl ein. Wer ein bisschen Abstand vom Alltagsstress oder dem Trubel der Stadt möchte, der ist samt Familie im Naturparadies Berchtesgadener Land gut aufgehoben.

Im Herbst bietet sich der Themenpfad Osing in Laufen für einen erholsamen Waldspaziergang an. In den zirka 2 Stunden erfahren die Naturliebhaber alles zum Thema "Unser Wald im‌ Wandel". Die Veränderungen der Baumwelt, Schädlinge, Klimawandel und die Risiken und Chancen durch den Menschen. Der Weg eignet sich bestens für Kleinkinder - minimaler Aufwand und maximaler Erlebnisfaktor.

Im Geopark Eichelgarten erhalten Besucher spannende Einblicke in das Fachgebiet der Geologie. Es handelt sich hierbei um eine Freiluftanlage inmitten des Eichelgartens in Teisendorf. Anhand einer sehenswerten Gesteinsansammlung, bekommen Kinder und Erwachsene lehrreiche Informationen zum Aufbau und der Zusammensetzung von Gesteinen, der Entstehung des Alpengebirges und der Vielfalt alpiner Gesteine.

Anzeige
Salzbergwerk Berchtesgaden

Bergwerkstraße 83
83471 Berchtesgaden, Deutschland
INFO@SALZBERGWERK.DE
Tel: +49 8652/6002-0

www.salzbergwerk.de

Aufgerufen am 14.12.2019 um 05:26 auf https://www.sn.at/leben/reisen/urlaub-dahoam/familienfreundliche-herbstausfluege-im-berchtesgadener-land-77087968

Kommentare

Schlagzeilen