Reisen

Von Tokio nach Kyoto

Japanische Impressionen. Das Fernost-Land hat schon viel Westliches in sich, will aber seine Traditionen bewahren.

Sogar in der weit aufgefächerten Superstadt Tokio mit ihren 13 Millionen Einwohnern gibt es eine Art Zentrum. Es ist das Gebiet rund um den Kaiserpalast. Ein Treffpunkt mit dem Tenno, dem japanischen Kaiser, ist natürlich nicht möglich. Aber wer sich vor der Nijubashi-Brücke zum Fotografieren aufstellt, hat im Hintergrund den Sitz des Kaisers und im Vordergrund die kaiserlichen Wachmannschaften. Der östliche Garten des Kaiserpalasts bietet inmitten des Großstadt-Trubels wohltuende Momente der Ruhe und Entspannung. Hier sind mit Steinlaternen, Teich und Teepavillon, Brücke und Wasserfall schon alle Zutaten eines wunderbaren japanischen Gartens versammelt.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 19.11.2018 um 05:28 auf https://www.sn.at/leben/reisen/von-tokio-nach-kyoto-39435256