Reisen

Wie Sie heuer Urlaub sparen - Zwickeltage und Co. im Jahr 2023

Fenster- und Feiertage im Jahr 2023. Wer den Kalender für dieses Jahr aufmerksam durchsieht, kann seinen Urlaub klug planen und Ferientage sparen.

 SN/stockadobe

Möglichst viel Freizeit für möglichst wenige Urlaubstage? Das könnte man effiziente Zeitgestaltung nennen. Und tatsächlich bieten sich heuer jenen, die frühzeitig planen und dabei den Kalender zurate ziehen, durchaus Möglichkeiten, dem Arbeitsplatz ein bisschen länger fernzubleiben, ohne das Urlaubskonto allzu sehr in Mitleidenschaft zu ziehen. Das Zauberwort heißt wie immer: Fenstertage. Und da ist das Jahr 2023 nicht ohne Reiz: Kein einziger der beweglichen Feiertage fällt in diesem Jahr auf ein Wochenende, wer geschickt plant, kann viel Urlaub sparen.

...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 03.02.2023 um 03:56 auf https://www.sn.at/leben/reisen/wie-sie-heuer-urlaub-sparen-zwickeltage-und-co-im-jahr-2023-132796426