Reisen

Wo die ersten Christen wohnen

Armenien. Armenien gilt als das älteste christliche Land der Erde, die Geschichte der Hauptstadt reicht 2800 Jahre zurück. Doch Jerewan wirkt erstaunlich hip.

Im Bureaucrat herrscht rege Betriebsamkeit. Ein Barista presst im Foyer selbst gemahlenen Kaffee durch eine Siebträgermaschine, aus unsichtbaren Lautsprechern dringt sanfter Jazz, ein hellbraunes Klavier wartet darauf, gespielt zu werden. In einem Labyrinth aus kleinen Räumen stapeln sich Bücher auf ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 25.04.2019 um 07:02 auf https://www.sn.at/leben/reisen/wo-die-ersten-christen-wohnen-68659225