Reisen

Zu Besuch auf der Weihnachtsinsel - wohnt hier das Christkind?

Christmas Island. Eher nein. Die Weihnachtsinsel im Indischen Ozean ist dafür aber ein fragiles und beeindruckendes Ökosystem.

Die große Wanderung zum Meer – in diesem Jahr im Dezember. SN/kirsty faulkner
Die große Wanderung zum Meer – in diesem Jahr im Dezember.

Mit Weihnachten hat die Weihnachtsinsel eigentlich gar nichts zu tun. Seinen Namen verdankt das scharfkantige, steil aufragende Kalksteineiland mit knapp 135 Quadratkilometern der Sichtung durch Captain William Mynors von der East India Ship Company, welcher am Weihnachtstag 1643 südlich von Java daran vorbeifuhr und der Insel den Namen gab. An Land ging er nicht. Das geschah erst 45 Jahre später.

Die Besatzung der "Cygnet" mit dem Navigator und berüchtigten Freibeuter William Dampier war nach schwerer See und unabsichtlicher ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.01.2022 um 03:22 auf https://www.sn.at/leben/reisen/zu-besuch-auf-der-weihnachtsinsel-wohnt-hier-das-christkind-114449935