övp

Respekt vor Frau Götsch

Das Eigenschaftswort widerwärtig bedeutet für mich viel mehr Ablehnung, als die Bezeichnung Luder. Letzteres kann unterschiedlich interpretiert werden. In all der Diskussion um den ungeheuerlichen Fehltritt …

Entschuldigung für Verfehlung reicht nicht?

Der ÖVP-Politiker Dr. Andreas Kohl hat vor einiger Zeit Sozialdemokraten als "rote Gfrasta" beschimpft. Dr. Kohl hat sich für diese schwere Verfehlung entschuldigt. Er ist nicht zurückgetreten, die …

Statt Mitte-rechts jetzt Mitte-grün?

Die Mehrheit der Bevölkerung scheint schon dafür zu sein. Die Frage ist, wie es in der ÖVP aussieht, unter den ÖVP-Funktionären, unter den ÖVP-Wählern. Die Entscheidung darüber, was kommt, Mitte-grün oder …

Türkis-Grün: eine Analyse

"Wenn zwei Menschen immer wieder die gleichen Ansichten haben, ist einer von ihnen überflüssig."- Zitat Winston Churchill. Daher: Der ÖVP ist zwar ein beeindruckender Erfolg, aber keine Mehrheit im Parlament …

Joschi Riegler soll die ÖVP beraten!

In einer Nebenbemerkung sagte ÖVP-Obmann Sebastian Kurz im vergangenen Wahlkampf, dass er Joschi Riegler, den Erfinder der ökosozialen Agrarpolitik, besucht hat. Ich hoffe, dass Joschi Riegler dabei der ÖVP …

ÖVP-Politiker als Signalgeber

Wenn wir jahreszeitlich nicht so weit vom launenhaften Frühlingsmonat entfernt wären, hätte ich glatt an einen Aprilscherz geglaubt: Ausgerechnet ein namhafter Wirtschafts-affiner ÖVP-Politiker setzt ein …

Politiker mit sozialer und fachlicher Kompetenz?

Viel Irritation hat heute die Aussage von ÖVP-Klubchef Fuchs "das ich das Feindbild von Rot und Grün bin, sehe ich als Bestätigung meiner Arbeit" bei uns ausgelöst; kann sich politische Arbeitsleistung nur …

"Nur" Frau, aber verdammt gut!

Zu "Ich bin eine Quotenfrau - und verdammt gut!" (SN vom 13. 6.): Die Befürworterinnen der Quote stellen sich bei jeder Neu-Forderung in der Opfer- und Schmollecke. Einerseits wirft man den bösen Männern vor, …

Kurz ist kein Opfer

Vielen Dank Herr Friedmann für Ihren Leserbrief. Sie sprechen mir aus der Seele, Kurz ist kein Opfer, er ist wie Sie richtig erkannt haben, ein Spieler um Macht. Auch möchte ich zum Beitrag von Herrn Reinke …

Kurz und die ÖVP

Dem Leserbrief des Herrn Bamberger aus Lengau (SN vom 8. 6.) stimme ich voll zu. In der ÖVP ringen seit Jahrzehnten zwei Fraktionen um Macht und Einfluss: die Großkoalitionäre als Befürworter einer Koalition …