armut

"Krapfen-Wettessen am 11.11. - Start um 11.11 Uhr"

Ich weiß, ich kann mit 33 Krapfen die vielen weltweit hungernden und in großer Armut lebenden Menschen nicht sättigen. Trotzdem ist es für mich unverständlich und ich finde es geschmacklos, dass auch heuer …

Unbegreiflich: Armut und Glücksspiel

Wir hören immer wieder von der AK, der Caritas oder Diakonie, dass 1,25 Millionen Österreicher Armutsgefährdet sind. Und dann kann man lesen, dass der Umsatz der Glücksspiel- und Wett-Industrie in Österreich 2…

"Böse Milliardäre"?

Zum Leitartikel "Halten böse Milliardäre die halbe Welt in Armut?" in den SN vom 22. 1. 19: Natürlich sind Milliardäre nicht böser und schon gar nicht sind sie glücklicher als andere.
Wenn Hr. Wiens …

Von "bösen Milliardären" und Frühaufstehern

Zum Leitkommentar von Richard Wiens: "Halten böse Milliardäre die halbe Welt in Armut?" (SN 22. 1. 19):
Richard Wiens bemüht sich redlich und vergeblich um eine ausgewogene Position zum jüngsten Oxfam-…

Mitfinanzierung des Gemeindewohls

Zum Leitartikel "Halten böse Milliardäre die halbe Welt in Armut?" von Richard Wiens in den SN vom 22. 1. 19:
Richard Wiens beschreibt im letzten Absatz seines Leitartikels Milliardäre als Wohltäter: "Viele …

Armut in Indien

Beim Lesen der Reportage über die Hochzeit einer indischen Milliardärstochter könnte einem schon das sprichwörtliche Taschenfeitel aufspringen. Selbst als
Tourist bekommt man die weit verbreitete Armut der …