asylverfahren

Der rote Faden in österreichischen Asylbehörden

Szene 1: Ein höherer Beamter rastet aus, wird ob seiner respektlosen, bedrohenden und unangemessenen Einstellung und Sprache strafversetzt - ins Amt für Asyl- und Fremdenwesen. Das wird offenbar - wohl nicht …

"Mühlespiel" mit Asylwerbern

Ich erinnere mich zurück: Von Asylwerbern wurde verlangt, die deutsche Sprache zu lernen und sich in unsere Gesellschaft zu integrieren. Eigentlich sollten sie sich auch selbst erhalten können und dem Staat …

Innovative Wirtschaftshilfe

Jedes Kind kennt in Österreich Lawinenverbauungen. Man errichtet sie klugerweise dort, wo Lawinen sich bilden, bereits ganz oben am Berg, nicht erst unten im Tal. Da stellt sich die dringende Frage: warum …

Hohe Fehlerquote bei Asylbescheiden

Zu "Wullowitz und das Scheitern der Politik" (SN vom 21. 10.): Fakt ist, dass 42 Prozent der Entscheidungen des BFA, der 1. Instanz eines Asylverfahrens fehlerhaft sind. Es sind nicht die Flüchtlingshelfer …