chalets pass thurn

Zerstörerischer Alpen-Tourismus

Wie gut, dass der "Spiegel" das Thema (Six Senses Kitzbühel Alps, Chalets am Pass Thurn) sogar aufgegriffen hat! Auch die "Süddeutsche Zeitung" ist an diversen Themen bzgl. zerstörerischem Alpen-Tourismus …

Chalet-Tsunami - andersrum betrachtet

Modern ist, was gefällt. Wir halten mit, so heißt jetzt jede Hütte auch bei uns Chalet. Die Mutter aller Ärgernisse ist wohl die maßlose Gier des Menschen nach immer mehr, das Nie-genug-Haben und Genug-K'…

Chalets im Advent

Ach wie fleißig alle schreiben, und dass sogar noch vor dem Schneien, von Zweitwohnsitz, Feriendorf und Chalet, einige finden die wohl nicht so richtig nett. Journalisten berichten kreuz und quer, kommen …

Zerstörung unseres Landschaftsbilds

Am Donnerstagabend, dem 21. November 2019, gab es im ORF einen überaus interessanten Beitrag über die "Verhüttelung" unseres Landes, im speziellen im Bereich des Pinzgaus. Im Detail wurde die größte …

Ausverkauf der Heimat

Bezugnehmend auf die Berichte über die Luxuschalets in Mittersill freut es mich sehr, dass dieses Thema endlich so breit in den Medien Gehör findet - wenn es offensichtlich von Seiten der Landesregierung in …

Luxusprojekt und Nachhaltigkeit

Unter dem Titel "Nachhaltigkeit" werden die Chalets am Pass Thurn beworben. In meiner laienhaften Betrachtungsweise kann ich wenig bis gar keine Nachhaltigkeit erkennen. Ist es nachhaltig und ausreichend, …

Projekt in Mittersill - ein Skandal

Wenn man das alles liest, was sich so im Laufe der letzten Jahre im Bereich des "Millionärsprojekts" in Mittersill getan hat, so muss man bedauerlicherweise feststellen, dass bei der Entwicklung dieser …

Chalet - mittlerweile schon ein Reizwort

In allen Teilen des Landes herrscht ein regelrechter Bauboom: Große oder kleine Chalets, welche zur Vermietung, als Zweitwohnsitz oder als Mischform angepriesen werden. Man hat den Eindruck, dass es ohne sie …

Wichtige Einnahmequelle

Zu den Luxuschalets am Wasenmoos möchte ich zu bedenken geben, dass es ein Klientel gibt, dass sich so etwas leisten kann und will, meistens sind das internationale Gäste, die sonst gar nicht zu uns kommen …

Gut vorbereitete Investitionen sind zu begrüßen

Zu: "Chalets mit Porsche: Landesrat Schwaiger platzt der Kragen - 'das ist nicht normal'": Die massiven Gegenargumente in den letzten Tagen sind ja geradezu grotesk, wenn man bedenkt, dass es in allen Ländern …