dank

Dank an das Seniorenwohnhaus Liefering

Auf diesem Weg möchte ich für die Pflege und Betreuung meiner Mutter Katharina Doppler im Seniorenwohnhaus Liefering, Laufenstraße, Danke sagen. Einschließen in den Dank möchte ich auch Dr. Hofer und Diakon …

Ein Dank an die Uniklinik für Innere Medizin II

Am 9. 1. 2021 bin ich auf einem nassen Fleck am Boden meiner Wohnung ausgerutscht und mit dem Hinterkopf aufgeschlagen. Ich bin 85 jahre alt und habe große Probleme mit meinen Gelenken, insbesondere der Knie. …

Spanischer Schnee

Selten so viel gelacht zum Frühstück, als über die Kolumne "Spanischer Schnee und gestammelte Worte". Vielen Dank für diesen Lesegenuss.

Ein Dankeschön an die CDK

Ich kam nach einem Schädelbasisbruch und HWS-Verletzungen mit Schmerzen, Kraftlosigkeit und Gefühlsstörungen im linken Arm und Hand an die Neurologische Ambulanz in der Christian-Doppler-Klinik. Dort wurde …

Herzlichen Dank für Betreuung

Das Jahr 2020 war für pflegebedürftige Menschen und das Pflegepersonal sehr schwierig und herausfordernd. Trotz allem wurde meine Schwester, Frau Erna Wedam, im Seniorenheim Itzling bis zu Ihrem Ableben …

Danke an das Unfallkrankenhaus Salzburg

Auf diesem Weg möchten wir uns für die hervorragende, kompetente und menschlich hochstehende Behandlung unseres Sohnes im Unfallkrankenhaus Salzburg bedanken. Er wurde nach einem schweren Unfall mit …

Ein Dank an die Lungenabteilung

Danke für Ihr Können und Empathie an Fr. OA Dr. Natalie Firlei-Fleischmann und der Pneumologie des LKH - und ein gesundes Neues Jahr.

Ein herzliches Dankeschön

Als beinahe schon Abo-verdächtiger Patient der Abt. für Unfallchirurgie und Sporttraumatologie des Kardinal-Schwarzenberg-Klinikums möchte ich an das gesamte Personal der Station D3 ein uneingeschränktes …

Macht bitte weiter so!

Es gehört in Zeiten wie diesen ausdrücklich gesagt: Danke an alle, die im Gesundheitswesen tätig sind! Ich war am 15. 12.2020 zu einem operativen Eingriff in die kieferchirurgischen Ambulanz der SALK geladen …

Ein Danke an das KH Oberndorf

Im Frühjahr kam unser Vater mit 89 Jahren wegen einer Krebs-OP ins Krankenhaus Oberndorf. Ein zweiter Eingriff war notwendig, wochenlang musste er behandelt und gepflegt werden. Ärzte und Krankenpfleger/-…