erziehung

Plädoyer für Kinder und Bibliotheken

Mitten in der Stadtbibliothek von Aarhus, Dokk1, hängt ein kunstvoll gestalteter Gong. Der wird immer bestaunt, man wartet gespannt, ihn einmal nicht nur zu sehen, sondern auch zu hören. Immer dann, wenn in …

Analog heißt das "neue" Zauberwort

Schön ist es zu lesen, wenn Eltern und Kindergartenpädagogen erkennen, wie wenig es braucht, um ein Kind glücklich und zufrieden zu sehen. Angelehnt an den Artikel des "Vorzeigekindergarten Zederhaus" fallen …

Kindheit früher und heute

Ich weiß Bescheid, wie arm die Kinder aufwachsen müssen, Doppelberufstätigkeit der Eltern, alles ist eingezäunt, Betreten verboten! Haftung bei Unfällen. Wissen alle Eltern Bescheid über die Natur? Zu unserer …

Aggressives Verhalten bestärkt?

Ich habe gerade den Leserbrief ("Aggressionen am Schulweg") von Jörg Kallenbach gelesen und mir gedacht: Das kann es doch nicht sein. Weit haben wir es in unserer heutigen "Zivilgesellschaft" gebracht. Hier …

Diffamierung der Elementarpädagogik

Mit großer Erschütterung und Unglauben habe ich den Leserbrief von Frau Fechtig gelesen (SN vom 18. 5. 19: "Der wichtigste Beruf der Welt"). Sie schaffen es, ohne viel Federlesen vom Krabbelstubenbesuch der …