grammatik

Bitte nicht mehr "starten" sondern "beginnen"

Vor kurzem noch hat man in der deutschen Sprache etwas "angefangen" oder "begonnen" - heute wird nur mehr gestartet. Neulich habe ich in der "Zeit im Bild" innerhalb der ersten fünf Minuten vier Mal das Wort "…

Tribut an Volksverdummung?

Bei einigen Radio- oder TV-Werbespots kriege ich "Gänsehaut". Nicht weil sie so toll wären - nein, weil Grammatik inzwischen anscheinend ein Fremdwort ist. Zwei Beispiele: (TV) …bei jedem Antibiotika brauchen …