inflation

Die Milliarden fließen ...

Das Anti-Teuerungspaket ist ein milliardenteures Ding, hoffentlich ist der Nutzen davon nicht zu gering. Enorme Summen wären verspielt, würde die punktgenaue Wirkung nicht erzielt.

Die Verstaatlichung unseres Wohlergehens

Wie immer ist der Beitrag von Chefredakteur Andreas Koller analytisch und interessant. Für mich fühlt sich die "Verstaatlichung" an wie ein Schritt in die Richtung bedingungsloses Grundeinkommen. Ich sehe …

Verstaatlichung unseren Wohlergehens

Sie haben in der Kolumne Klartext den SN-Leserinnen und Lesern wieder einmal eine treffgenaue Analyse dargeboten, wie es um uns Österreicher/-innen in der aktuellen Situation bestellt ist. Umso prekärer sich …

Verarmung nimmt Fahrt auf

Die Abschaffung der langjährig praktizierten staatlichen Abzocke, der kalten Progression, war längst überfällig. Symptombekämpfungsmaßnahmen der Regierung mittels Anti-Teuerungspaket und Einmalzahlungen, um …

Teuro und Inflation

Im Mai 2011 kostete ein Barrel Öl 110 Dollar - so viel wie heute. Ein Liter Treibstoff kostete damals rund 1,50 Euro - heute zwei Euro. Für 0,7 Euro bekam man 2011 circa einen US-Dollar. Heute sind Dollar und …

Im Griff globaler Profiteure

Es war illusorisch zu glauben, dass Österreichs Beitritt zur EU der Schritt in eine blühende und sorgenfreie Zukunft bedeutete. Natürlich gibt es Vorteile, aber 27 Jahre EU-Zugehörigkeit haben auch eine sehr …

So sind wir nicht?

Angesichts der aktuellen Teuerungswelle bemüht sich die Regierung um Linderung, die Opposition verlangt diesbezüglich noch mehr. Fakt ist: in Europa gibt es einen Krieg, weil ein größenwahnsinniger Diktator …

An der Zinsschraube drehen

Die Fieberkurve der Inflationsrate, mit der die SN am 1. Juni titeln, macht Sorge und Nervenflattern. Dass bald acht Prozent für den Mai geschätzt werden und - wie ich fürchte - damit noch nicht der Plafond …

Enorme Belastungen durch Inflation

Es ist der pure Wahnsinn. Die hohe Inflationsrate belastet vor allem Menschen mit niedrigem und mittlerem Einkommen. Immer mehr Familien haben mit dem sprunghaften Anstieg der Teuerung zu kämpfen und müssen …

Teuerungen nehmen zu

Steigen die Preise weiter so dramatisch, braucht man sich nicht zu wundern, wenn sich das Kaufverhalten der Konsumentinnen und Konsumenten ebenso dramatisch ändern wird. Es kommt zu Kaufverweigerung und damit …