krisenzeiten

Einfache Lösungen helfen nicht in Krisenzeiten

Ich möchte in Erinnerung rufen, dass die FPÖ noch bei jeder Regierungsbeteiligung der letzten zwei Jahrzehnte gescheitert ist. Sie werden wieder scheitern, aber der Schaden, den sie dabei anrichten, ist …

Übertriebener Egoismus

Ihrem Leitartikel vom 26. November über übertriebenen Egoismus wird jeder zustimmen, der sich noch ein wenig Hausverstand bewahrt hat. Diese Form von Ego wird am wenigstens bei der arbeitenden, pandemie- und …

Willkommen in der Gemeinschaft

Wenn man sich die Zeit nimmt, einmal rückblickend den Lebensalltag zu überblicken, erkennt man nach den Schwierigkeiten der letzten Zeit Lücken in unserer Gesellschaft. Mitunter fühlt man sich ungehört und …

Advent: Das Fest des Lichtes in der Dunkelheit

Anmerkungen zu den "Guten Gedanken" von Andreas Koller (29. November), der sich so über die allgegenwärtige Beleuchtung im Advent freut und zugleich Weihnachten als Fest des Lichtes erwähnt. Um so ein Fest …

Es gibt mehr als "Ich, ich, ich"

Der Artikel der "Salzburger Nachrichten" vom 26. November "Ich, ich, ich! Wie Egoismus das Gemeinwesen zersetzt" hat mich sehr beeindruckt und ich kann mich dieser Ansicht voll anschließen. Die SN haben wohl …

Jammern als Pflichtdisziplin

"Jammern ist der Gruß der Kaufleute", sagte man früher, aber die Vergangenheit hat uns brutal eingeholt und heute ist Jammern der Ausdruck von Not und Elend. Andrerseits sagt man aber auch, dass Jammern die …

Das Gemeinsame suchen

Herzlichen Dank für den SN-Leitartikel von Hermann Fröschl "Ich, ich, ich! Wie Egoismus das Gemeinwesen zersetzt" (SN, 26. 11.). Ein stets aktueller Beitrag für Jung und Alt zum Nachdenken, zum Innehalten. Es …

"Entmilitarisierung der Herzen"

Die "Friedensbewegung" scheint Geschichte zu sein. Offensichtlich braucht es jetzt andere Zusammenschlüsse - über alle weltanschaulichen und politischen Grenzen hinweg - damit die Zusammenhänge von Klimakrise,…

Entschleunigung auf allen Ebenen

Ein PKW ist ein unwahrscheinlich praktisches Beförderungsmittel. Für viele am Land ist es unverzichtbar. Die Geschichte der Autos ist gewaltig. Die Autoindustrie war für die Wirtschaft sehr wichtig. Für das …

Österreich verschleudert Familiensilber

Vor Beginn des Ukraine Krieges wollte die OMV die Düngersparte der Borealis an einen russischen Oligarchen um circa 400 Millionen Euro verkaufen. Man hätte keine Bedenken, obwohl Russland auch damals schon …