neutor

Neutorsperre nicht im Horuck-Pfusch

Nicht alle Stadtbewohner freuen sich über Wahlzuckerl, die übereifrige Bürgermeisterkandidaten aus den Ärmeln schütteln. Geradezu als Überraschungsei wird von vielen Salzburgern die auch bereits mehrstimmig …

Sperrung des Neutors

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Preuner, Sie sagen, sie werden die beschlossene Sperre des Neutors "zu Fall bringen" - welch eine Wortwahl und Warum eigentlich?
Wenn Sie mir das begründen könnten wäre ich …

Neutorsperre - unüberlegt und vorschnell

Nun ist die Absicht heraußen, das Neutor für den Individualverkehr zu sperren (SN vom 19. 2.). Offensichtlich ein mäßig überlegter Schritt zur Verkehrsberuhigung der Altstadt. Als ich in den frühen 60er …

Neutor-Sperre - so nicht!

Der Gedanke, das Neutor für den Durchzugsverkehr zu sperren, ist an sich nicht schlecht. In der von den drei Parteien, im Sprachgebrauch Rot, Grün und Neos, beschlossenen Form jedoch nur bis zum Wahltag, d. …

Das Neutor und der Verkehr

Ich glaube, es wäre wirklich an der Zeit, sich Gedanken darüber zu machen, wie es in Sachen Verkehr in der Stadt Salzburg weitergehen sollte. Ein Verhinderer ohne Weitsicht, Stadtrat Padutsch, hat abgedankt …

Umfrage des Wirtschaftsbunds zur Neutorsperre

Als Innenstadtkauffrau habe ich mich an dieser Umfrage beteiligt und die Neutorsperre für den Individualverkehr uneingeschränkt befürwortet. In dem Fragebogen kritisiere ich besonders den Punkt 5 als …

Umfrage Wirtschaftsbund zur Neutorsperre

Als Innenstadtkauffrau habe ich mich an dieser Umfrage beteiligt und die Neutorsperre für den Individualverkehr uneingeschränkt befürwortet. In dem Fragebogen kritisiere ich besonders den Punkt 5 als …

Umfassendes Verkehrskonzept fehlt

Es ist schon irgendwie amüsant. Vor jeder Wahl in der Stadt kommt seit Jahrzehnten immer mit erstaunlicher Regelmäßigkeit das Thema der Verkehrsentlastung des Neutores aufs Tapet. Je nach aktueller …

Eine Ewigbaustelle für Salzburg?

Liebe Stadtpolitiker/-innen und Planer/-innen, wunderschöne Aussichten zum Platz rund um das Neutor. Aber bitte träumt schön weiter. Ihr seid ja nicht einmal fähig, den seit langer Zeit maroden Residenzplatz …

Einmal muss begonnen werden

Da beschließt eine Mehrheit im Salzburger Gemeinderat eine Beschränkung der Durchfahrtsmöglichkeit des Neutors für den Privatverkehr. Wegen dieses Beschlusses ist nicht nur Feuer am Dach des Polithimmels, …