paracelsusbad

Planlos ohne Ende

Die Groteske rund um das Paracelsusbad geht weiter. Nachdem das neue Luxusbad mit den ersten Überlegungen im Jahr 1971 und unzähligen folgenden Diskussionen und Planungen endlich nach Plänen des …

Besuch im Paracelsusbad mit schlechtem Beigeschmack

Unser Besuch im Paracelsusbad am Samstag 29. Februar 2020 brachte folgende Erkenntnisse: Das Café und der Kiosk sind toll, das Essen frisch und die Mehlspeisen selbst gemacht. Personal ist superfreundlich. …

Paracelsusbad nicht verdrießen lassen

Alle Vorteile wurden in der Werbung bereits gesagt, die auch von Frau Brigitte Ebner aus Fuschl (Leserbrief vom 9. 12.) unkritisch bestätigt wurden. Ich war auch mehrmals vor Ort und werde mir trotz der …

Bitte Sichtschutz für das Paracelsusbad

In dem am 28. 11. 19 veröffentlichten Zeitungsartikel "Nackte-Tatsachen: Fenster geben tiefe Einblicke in neues Paracelsusbad" von Stefan Veigl wird darüber kritisiert, dass die Fenster zu groß wären und es …

Paracelsusbad Salzburg - ich komme wieder!

Nachdem ich über Wochen hauptsächlich Negatives über das Paracelsusbad gehört und gelesen hatte, wollte ich mir selbst ein Bild machen. Ich bin begeistert und kann dieses ständige Gemäkel und die an den …

Forderung nach sofortiger Umgestaltung der Umkleiden

Die Beschwerden über die Umkleiden im neuen Bad bezeichnen manche als verklemmt und prüde? Findet wirklich noch irgendwer nackte Kleinkinder in der Öffentlichkeit ok? Dass Spanner aus der Ferne filmen und …

Tiefe Einblicke ins Paracelsusbad

"Honi soit qui mal y pense." - "Ein Schelm, der Schlechtes dabei denkt." Jemand, der abends durch den Kurgarten geht und dabei hinter den beleuchteten Fenstern des Paracelsusbads - oh Schreck - einen Nackten …

Verklemmte Gesellschaft

Seien Sie mir bitte nicht bös, liebe Salzburger. Aber, mein Gott, wie verklemmt und prüde ist eine Gesellschaft, die an so etwas Anstoß nimmt. Das kommt mir vor wie die Gesellschaft in den 50er-Jahren mit …

Das neue Paracelsus Hallenbad in Salzburg

Salzburgs Bürgermeister Harald Preuner meint in einem Interview: "Ich bin wirklich froh darüber, dass wir mit dem Abschluss der Bauarbeiten eine rund zwanzigjährige Diskussion zu einem guten Ende bringen …

Auf die Kleinsten wurde vergessen

Zum Leserbrief "Schwimmkurse im Paracelsusbad" (14. 9. 2019): Als integrativer Sportverein mit dem Schwerpunkt Schwimmen müssen wir uns diesem Leserbrief anschließen und sind entsetzt, wie sehr unsere reiche …