residenzplatz

Mehr Tschiks als Kies

Am Samstag besuchte ich mit Freunden den Rupertikirtag und sah das erste Mal die Sandwüste mit Granitkies und Feinstaub! Wir machten eine Runde um den Platz und ließen uns beim Bräustüblstand auf ein Bier …

Schlichte Schönheit des Residenzplatzes

Sehr geehrte Herren Architekten Wagner und Widmann, sehr geehrte Entscheidungsträger von damals und heute! Mir unverständlich steht (viel) Kritik bezüglich der neuen Pflasterung des Residenzplatzes im Raum. …

Residenzplatz

Zum Artikel "Der Schotter macht jedes Gründ wett" vom 20. 8. 2019: Vielleicht eine verzweifelte Restmeinung. Der Residenzplatz wurde mit sehr viel Umsicht und Feingefühl restauriert. Ja, er ist seit langer …

Gestalterische Idee nicht zu erkennen

Zu "Der Schotter macht jedes Grün wett" vom 20. 8. 2019: Mit einiger Verwunderung habe ich das Eigenlob der beiden für die Neugestaltung des Residenzplatzes verantwortlichen Architekten Widmann und Wagner in …

Altstadt-Gestaltung: Einhaltung der Gesetze

Anlässlich der Diskussion über die zu intensive Nutzung der Altstadtplätze wird immer wieder das Altstadterhaltungsgesetz vergessen. Dort ist klar festgelegt, dass im Schutzgebiet gelegene öffentliche Flächen …

Gestank auch in Hallein

Vor Kurzem schwappte die Aufregung über den Gestank des Salzburger Residenzplatzes über alle Medien. Es sah aus, als sei die Reizung der Salzburger Nasen ein kleines Staatsproblem. Gibt es Unterschiede der …

Die Nutzung anderer Plätze

Der Residenzplatz ist jetzt fertig. Entgegen der Meinung von vielen Leserbriefschreibern bin ich der Meinung, dass er gelungen ist. Man hatte sich dazu entschieden, den Boden des Mittelpatzes …

Die Beweglichkeit der Stadtverwaltung

Ein junger Manager wird 1972 von seiner Firma aus Deutschland nach Salzburg versetzt. Er bezieht ein Büro am damaligen Sigmundsplatz. Er geht durch die Getreidegasse mit Randsteinen, die schon damals in …

Gespräch mit den Altstadtbewohner/-innen

Aus der SN-Umfrage zum neuen Residenzplatz ergibt sich, dass 18 Prozent das Projekt für gelungen halten. Da gehöre ich dazu. Ich wohne in der Altstadt und kann berichten: Der Gestank ist weg. Und gerade die …