universität

Dem "Durchwinken" muss Einhalt geboten werden

Zur Qualitätssicherung der akademischen Titel ein Vorschlag bzw. ein Vorbild: In Deutschland war es, wenigstens zu meiner Studienzeit, üblich, einen Kandidaten erst dann zu promovieren, wenn seine …

Zum Rücktritt von Ministerin Aschbacher

Nicht immer haben Plagiatsvorwürfe Konsequenzen für die Betroffenen. Bei Ex-Ministerin Aschbacher war der Rücktritt wohl vorhersehbar (obwohl der Vorwurf noch nicht bestätigt wurde). Bei anderen …

Wie sind wissenschaftliche Plagiate möglich?

Bei Plagiatsvorwürfen in Bachelor-, Master- oder Diplomarbeiten sowie bei Dissertationen sollten auch drei wesentliche Fragen gestellt werden: Erstens, wer ist der Auftraggeber für solche oft erst nach vielen …

(K)ein Wort des Widerstands

Die Erklärung des Rektors, die virtuelle Lehre sei wenig problematisch ebenso wie die Onlineprüfungsmodalitäten, vermittelt das Gefühl einer starken Entfremdung seitens des Rektorats gegenüber der Universität.…

Klarstellung zu Uni-Leserbrief

Zum Leserbrief "Rektor beendet illegalen Zustand" in den SN vom 12. 12. 2020 nehmen wir als (Vize-)Dekane/-innen der Kultur- und Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät (KGW) sowie der Katholisch-…

Es kommt Schwung in die Uni

Endlich ist mit dem international erfahrenen Rektor Lehnert Schwung in unsere schon lange müde gewordene Universität Salzburg gekommen. Endlich hat man das Gefühl, dass es so etwas wie eine zeitgemäße …

Interessensabwägung an der Universität Salzburg

Im Zuge der Ermittlungen gegen einen Politologen wegen Islamophobie an der Universität Salzburg stellen sich mehrere Fragen. Warum wird dieses Fach in Salzburg überhaupt geführt, wer hat daran so großes …

Universitäten werden vergessen

Ich bin Student an der Universität Salzburg und, so wie viele andere auch, im Distance Learning. Dass es an den Universitäten für dieses Semester keine Präsenzlehre mehr gibt, ist schon seit Langem bekannt. …

Die Wahl des neuen Rektors

Für mich als interessierten Außenstehenden sind die Vorgänge rund um die Wahl
eines neuen Rektors der Paris-Lodron-Universität Salzburg äußerst fragwürdig und hinterfragenswert verlaufen, wurde doch die von …