vögel

Stau am Vogelhaus

Gerade bei dem winterlichen Wetter der letzten Tage gibt es einen regelrechten "Stau am Vogelhaus" auf unserer Terrasse. Und ca. 20 Vögel warten im Ansitz in den umliegenden Büschen auf ihre Chance. Es …

Alle Vögel sind schon da . . .

Wie ich bereits einigen Leserbriefen entnahm, gibt es allerorts Probleme mit dem Vogelschwund. Eine traurige Tatsache, die erst schleichend, jetzt aber unübersehbar scheint. Wie Sie meinem Wohnort entnehmen …

Die zerstörerische Macht von Menschen für Tiere

Der Artikel "Es bleibt still am Vogelhaus" von Barbara Haimerl vom 30.11. hat mir mal wieder gezeigt, wie furchtbar wir Menschen doch sein können. In dem Bericht handelt es sich um das Problem, dass die …

Es bleibt heuer still zu Silvester

Ein immergrünes Weihnachtsmärchen oder ein Wunsch an das Christkind als Reaktion auf den Artikel: "Es bleibt still am Vogelhaus" vom 30.11.2018, für den ich mich herzlich bedanke.
Ja, wir sind es ihnen …

... und sie sind doch da

Bei mir in Gnigl gibt es viele Vögel:
Ich fütterte heuer erstmals während des ganzen Jahres an drei bis vier Futterstellen und verfütterte allein zwischen Mai und September 80 kg Sonnenblumenkerne. Daneben …

Heuer keine Vogerl

"Sag' mir, wo die Vogerl sind - wo sind sie geblieben...?"
In Anlehnung dieses Liedes von der Marlene Dietrich möchte ich nur sagen, dass nicht nur in Straßwalchen (Leserbrief in den SN vom 17.12.) die …

Futterverbrauch in Bad Vigaun

Ein Leser aus dem Flachgau wundert sich, dass sein Vogelfuttersilo nicht von den diversen Vögelchen besucht wird.
Vielleicht hat er zu spät angefangen zu füttern? Oder es ist wirklich ein Sperber da.
Wir …

Krähen und Elstern: Unschuldig am Artenrückgang

Zum Leserbrief von Frau Timpe "Krähenpopulation nimmt zu" und Herrn Mayer "Elstern als Feinde der Singvögel".
Wenn an Vogelhäuschen wenig "los" ist, liegt das nicht an Krähen oder Elstern. Die Annahme der …

Wo sind sie geblieben?

Auch ich in Saalfelden mache dieselbe Beobachtung wie Herr Gerhard Ingrisch aus Mattsee im SN Zeitungsartikel vom 30.11. Die einzigen Vögel, die meine Futterstelle besuchen, sind einige Spatzen. Grünfinken, …

Rückgängiger Vogelbestand

In Ergänzung zu den bisherigen Berichten und Beiträgen möchte ich darauf hinweisen, dass ich in meiner Wohngegend neben vielen Krähen einen außergewöhnlich hohen Bestand an Elstern beobachte. Vor vier Wochen …