zeitumstellung

Zur Zeitumstellung

Zum Leserbrief "Ende der Zeitumstellung?" am 29. März: Man kann zum Pendeln zwischen Sommer- und Winterzeit durchaus unterschiedliche Meinungen haben, man sollte aber die Kirche im Dorf lassen, wenn man sich …

Von Mehrheit kann keine Rede sein

Zum Leserbrief "Ende der Zeitumstellung?" (SN v. 29.3.): Wieder einmal kursiert das Märchen, dass eine Mehrheit der EU-Bürger seinerzeit für die Abschaffung der Sommerzeit gestimmt hätte. Diese Behauptung …

Ende der Zeitumstellung?

Bereits 2018 hat der damals regierende Präsident der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker zugesagt, dass das Ende der Zeitumstellungen raschest durchgeführt werden wird, nachdem bei der betreffenden …

Zeitumstellung gehört abgeschafft

Die Zeitumstellung ist konterproduktiv! In der Früh hell und abends ab 17 Uhr dunkel, wo bleibt da der Stromeinsparungseffekt? Sie gehört schleunigst abgeschafft und ich plädiere für die Beibehaltung der …

Unnötige Zeitumstellung

Im Herbst und im Winter wird es naturgemäß früher finster. Egal ob Sommer- oder Normalzeit. Ich kann nicht verstehen, warum man die bewährte Sommerzeit nicht beibehalten kann - oder will. Die jährliche …

Zeitumstellung: ein unsinniger Versuch

Die derzeit zweimal jährlich erfolgende Zeitumstellung ist ein unsinniger Versuch, in natürliche Abläufe einzugreifen. Sie bringt keine überwiegenden Vorteile, verursacht aber zweimal pro Jahr ein lästiges …

Zeitumstellung ist ein Eingriff in Natur

Nun naht sie wieder die Umstellung der Uhrzeit auf die Winterzeit. Alle schmücken sich mit ÖKO und Natur, gilt dies auch für Umstellung im Frühjahr auf die Sommerzeit. Ist nicht auch diese Maßnahme ein …

Sommerzeit macht Sinn!

Still ist es geworden um die heiße Diskussion im vorigen Sommer zur Neuregelung der Zeitumstellung in Europa. Zur Erinnerung: 0,8 der europäischen Bevölkerung hat sich in einer Umfrage für das Ende der …

Wiederaufnahme der Normalzeit bitte

Zum Leserbrief von Frau Hinteregger "Winterzeit wäre ein Rückschritt" (SN, 15. 4.). Wenn man sich mit diesem Thema beschäftigt, dann sollte man auch die richtigen Begriffe verwenden. Wir haben derzeit die …

Fortschrittliche Sommerzeit?

Zum Leserbrief in den SN vom 15. 4.: Wenn Frau Hinteregger meint, dass die Winterzeit einen Rückschritt darstellte, begründet sie das mit bukolischen Familienszenen in durchsonnten Abendstunden. Immerhin …