Leserbrief

140 km/h in Zeiten des Klimawandels

Die ganze Welt versteht langsam, dass wir wegen des Klimawandels schon 5 nach 12 Uhr haben. Das Thema 140 km/h in einer Zeit wie dieser überhaupt zu diskutieren, finde ich derart rücksichtslos! Ich bin Autofahrerin - gottlob das letzte Jahr, denn ich trenne mich von meinem letzten Oldie. Ich habe
einige Millionen Kilometer beruflich auf der Autobahn zugebracht - heute nur mehr der reine Wahnsinn.
Haben wir dann in Salzburg 140 km/h, dann wird 150 bis 160 gefahren.
Herr Hofer, legen Sie Ihre Zahlen auf den Tisch, dass es in dieser Zeit fördernd ist, dass wir Bürger zu diesen 140 km/h Ja sagen sollen. Ich als Bürgerin werde das kontrollieren, hinterfragen und auf jeden Fall anzweifeln und Öffentlichkeitsarbeit machen. Wieder so ein Schildbürgerstreich, mit dem wir uns in der Welt "profilieren".
Unsere Politiker sollten sich mit wirklich wichtigeren Themen beschäftigen!

Helga Gastl, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 28.11.2020 um 02:21 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/140-km-h-in-zeiten-des-klimawandels-61331644

Schlagzeilen