Leserbrief

20 Tonnen Moor für acht Vorstellungen

Es ist schon schlimm genug, dass nach wie vor unsere ökologisch gesehen so wertvollen Moore abgebaut werden, nur um unsere Gesundheit zu unterstützen. Wo wir heute doch so viele andere Möglichkeiten haben. Ich dachte, dass inzwischen jede und jeder weiß, dass wir nicht weiterhin unsere Umwelt so sehr malträtieren dürfen.

Und dann werden für acht (!) Vorstellungen unvorstellbare
20 Tonnen Moor verschwendet. Zusätzlich mit einem Aufwand, der seinesgleichen sucht.
Mein Entsetzen ist unbeschreiblich!


Mag. (FH) Monika E. Schmerold, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 18.10.2021 um 09:56 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/20-tonnen-moor-fuer-acht-vorstellungen-110840740

Schlagzeilen