Leserbrief

5G Netz - Gefahr für Leib und Leben?

Der Leserbrief von Herrn Träxler ("Volksbefragung zu 5G-Netz-Ausbau, SN vom 2. 3. 19) zu diesem Thema war sehr aufschlussreich. Ich habe daraufhin ein wenig im Internet zu diesem Thema gestöbert und bin entsetzt über die möglichen Auswirkungen dieser Technologie. Leben wir dann wirklich in einer Art Mikrowelle auf diesen Planeten? Stimmt es, dass bei Tests in Holland die Vögel tot vom Himmel fielen? Stimmt es, dass es bei Tests in England in dem Testgebiet keine Vögel und Insekten mehr gab? Und es gibt noch viele andere Beispiele, die die negativen Auswirkungen dieser Technologie beschreiben. Sind das alle "Spinner", die in den Internetforen davor warnen? Ich kann Herrn Träxler nur beipflichten, dass darüber ein breiter Diskurs geführt werden muss, die in einer möglichen Volksbefragung enden könnte. Es kann nicht sein, dass das Interesse der großen Konzerne Vorrang vor Gefahr für Leib und Leben hat. Als Laie ist man auf jeden Fall total verunsichert und was hört man dazu vom Gesundheitsministerium?


Franz Kriechhammer, 5162 Obertrum am See

Aufgerufen am 23.01.2021 um 07:52 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/5g-netz-gefahr-fuer-leib-und-leben-66823810

Schlagzeilen