Leserbrief

Abgehobener Minister sucht Teststrecke für "Lufttaxis"

Verkehrsminister Hofer setzt bei der Forschungsförderung auf pilotenlose Flugtaxis. Er spricht von autonom fliegenden Drohnen, die Passagiere von A nach B bringen sollen. Auch kündigte er einen öffentlichen Testflug mit einer Passagierdrohne an. Für solche und andere "Forschungsideen" hat das Verkehrsministerium einen Fördertopf, der mit insgesamt 440 Millionen Euro jährlich gefüllt ist. Während man die Pensionisten, Alleinverdiener und Pflegefälle links liegen lässt, werden für solche Utopien fast eine halbe Milliarde Euro zum Fenster hinausgeschmissen - wie lange werden wir uns solche fragwürdigen Minister noch leisten können - haben wir keine anderen Sorgen in Österreich?


Joachim Mayer sen., 5350 Strobl

Aufgerufen am 25.10.2021 um 08:37 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/abgehobener-minister-sucht-teststrecke-fuer-lufttaxis-63378487

Schlagzeilen